Lichtquelle
Klarus XT1A

Klarus XT1A

Die XT1A ist eine kleine taktische Taschenlampe aus der Xtreme Tactical Serie von Klarus. Ihre Cree XP-L HD V6 LED leistet bis zu 1000 Lumen, die Reichweite beträgt etwa 180 Meter. Die kleine XT1A kann sowohl mit einem Li-Ion Akku als auch mit einer einzelnen AA-Batterie betrieben werden. In Betrieb mit AA-Batterien vermindern sich ihre Leistungsdaten bei Helligkeit und Ausdauer jedoch deutlich.

Die kompakte Größe und die taktischen Funktionen der XT1A machen sie zu einem interessantem EDC-Modell.

Verarbeitung und Design

Die XT1A ist, wie wir es bei Klarus gewohnt sind, gut verarbeitet. Das Design ist gefällig, klassisch und funktional. Mit dem abnehmbaren und stramm sitzenden Gürtelclip lässt sich die Leuchte gut verstauen. Nachteilig ist, dass der Gürtelclip nicht beidseitig verwendet werden kann. Dadurch verlieren wir die Möglichkeit, die Taschenlampe umgedreht an einer Schirmmütze zu befestigen und als "Stirnlampe" zu verwenden. Alles in allem ist die Verarbeitung allerdings tadellos und die Taschenlampe ist aufgrund ihrer IPX8-Zertifizierung auch vor Wassereinbruch bis zu einer Tiefe von zwei Metern geschützt.

Variables Energiekonzept und spezieller Akku

Im Lieferumfang befindet sich ein proprietärer Li-Ion Akku des Typs 14500. Das Besondere ist, dass der Akku mit dem ebenfalls mitgeliefertem USB-Ladekabel außerhalb der Taschenleuchte geladen wird. Eine LED am Pluspol des Akkus leuchtet beim Laden rot, ist der Akku komplett geladen wechselt sie auf grün. Wer den mitgelieferten Akku nicht nutzen möchte kann einen normalen 14500er Akku verwenden, verliert dadurch jedoch die Lademöglichkeit per USB-Kabel.

Keine Frage, die Auswahl der Stromversorgung ist ein großes Plus gegenüber Taschenlampen mit Einzellösungen, allerdings ist der Leistungsabfall beim Betrieb mit AA-Batterien sehr deutlich. Daher ist die Klarux XT1A unserer Meinung nach eher für den Betrieb mit dem mitgeliefertem 14500er Li-Ion Akku ausgelegt und der Wechsel auf AA-Batterien sollte nur in Notfällen erfolgen.

Ladezustand

Eine schöne und nützliche Funktion ist die dezente Ladezustandsanzeige am Leuchtenkopf. Sobald die Leuchte eingeschaltet wird gibt eine farbige LED (Grün, Orange, Rot) Auskunft über die aktuell verbleibende Restkapazität. Bei weniger als 10 Prozent blinkt die LED rot.

Helligkeitsstufen und Sonderfunktionen

Die XT1A verfügt über drei Helligkeitsstufen: 1000/300, 80 und fünf Lumen. Die 1000 Lumen sind bei Betrieb mit einem Li-Ion Akku erreichbar, 300 Lumen sind es mit einer AA-Batterie. Daneben verfügt die Taschenlampe über zwei Sonderfunktionen: SOS-Licht und Strobo-Licht.

Der Sprung zwischen 1000 und 80 Lumen ist unserer Meinung nach allerdings zu extrem. Eine vierte Stufe hätte der Leuchte gut getan.

Bedienung

Die XT1A wird unkompliziert und wie bei taktischen Taschenlampen üblich mit einem Tailswitch bedient. Besonders ist ihr geteilter Wippschalter an der Tailcap. Mit ihm lässt sich, je nach gewähltem Modus, entweder das Strobolicht direkt einschalten oder die Helligkeitsstufen wechseln. Unabhängig davon lässt sich die Taschenlampe mit dem zweiten Teil des Wippschalters jederzeit ein- oder ausschalten. Andere Hersteller belegen einzelne Schalter üblicherweise mehrfach und die Modi bzw. Lichtstufen werden durch längeres oder mehrfaches Drücken gewechselt.

Die Klarus XT1A im Überblick.

Auch wenn wir uns beim Zusammentragen der Informationen größte Mühe gegeben haben sind alle Angaben ohne Gewähr! Beachten Sie die Angaben des Herstellers.

Allgemein

Eigenschaften

  • Gehäusematerial Aluminium
  • Wiederaufladbar Ja
  • Wasserdicht IPX8
  • Anzahl der Modi 3

Größe und Gewicht

  • Gewicht 62 g
  • Länge 107 mm
  • Durchmesser 22 mm
  • Kopfdurchmesser 22 mm

Leuchtmittel und Leuchtweite

  • Leuchtmittel 1 x Cree XP-L HD V6
  • Leuchtweite 180 Meter

Energieversorgung und Leistung

  • Anzahl/Typ 1 x 14500 (Li-ion Akku)
  • Leuchtdauer 1 Stunden - 37 Stunden
  • Leuchtkraft 5 - 1000 Lumen

Alternative Energieversorgung

  • Anzahl/Typ 1 x Mignon (AA)
  • Leuchtdauer 1 Stunden - 25 Stunden
  • Leuchtkraft 5 - 300 Lumen