Lichtquelle

Maglite

Die ikonische Maglite ist eine eingetragene Marke von Mag Instrument Inc. mit Sitz in Ontario, Kalifornien. Die Firma stellt seit etwa vier Jahrzehnten eine Vielzahl von Taschenlampen her. Maglites sind jedoch vor allem für ihre großen und äußerst robusten Stabtaschenlampen bekannt.

Geschichte von Maglite

Mag Instrument Inc. wurde 1974 vom in New York geborenen, aber in Kroatien aufgewachsenem Amerikaner Anthony Maglica gegründet, 1979 kamen die ersten D-Zellen Maglites auf den Markt, 1982 wurde die aufladbare MagCharger veröffentlich.

In vielen Ländern, vor allem aber in den USA, gehören die Maglite-Stablampen vor allem bei Polizeikräften zur Grundausrüstung. Bei der Benutzung wird die Taschenlampe gerne am vorderen Ende angefasst und das hintere Ende auf die Schulter gelegt. Dadurch sieht der Träger der Lampe weniger Schatten, verbirgt seine Blickrichtung und ist bei einem Notfall bereits in einer günstigen Verteidigungshaltung, da die Lampe gegebenenfalls auch als Schlagwaffe verwendet werden kann.

Im Laufe der Jahre wurde die Firma mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Darunter das japanische "Institute of Design" und das deutsche "Museum für angewandte Kunst". Das Wall Street Journal hat Maglite als "Cadillac der Taschenlampen" bezeichnet und Maglite wurde als eines der 100 besten Produkte aufgeführt, die "Amerika am besten macht". Sogar der frühere CEO von Apple, Gilbert F. Amelio wollte Apple als "Maglite der Computer" etablieren.